Willkommen!

wieland_walther_thumb.jpg

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage im World Wide Web gefunden haben. Schön, dass Sie sich für die Freimaurerei im Allgemeinen und unsere Loge „Zur Wahrheit“, mit Sitz in Nürnberg, im Besonderen interessieren.

Die Brüder der Loge „Zur Wahrheit“ hielten stets an ihrer freigeistigen Weltsicht, wie zur Zeit ihrer Gründung im Jahre 1907 programmatisch festgelegt, fest. Sie war aus einer vormaligen Nürnberger Freidenkerloge hervorgegangen.

Den anfangs des letzten Jahrhunderts eher national orientierten Traditionsfreimaurern, damals „Altmaurer“ genannt, war das Gedankengut des monistisch und vor allem international geprägten Freimaurerbundes “Zur aufgehenden Sonne“, kurz FZaS, mehrheitlich eher suspekt. Sie verwehrten ihm – und damit auch der Loge „Zur Wahrheit“ als seiner Mutterloge – den Zugang zur “regulären” Weltbruderkette.

Weder der zukunftsweisende, gesamteuropäische Gedanke des neuen Bundes und unserer Loge, noch die über die bloße Annahme eines Schöpfergottes hinausgehende Ehrfurcht vor dem als verehrungswürdig Erkannten fanden innerhalb der damals etablierten Freimaurerbünde Zustimmung.

Erst im Jahre 1948 wurde unsere Loge, auf Betreiben des späteren Großmeisters der „Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland“ (GL AFuAMvD), Bruder Theodor Vogel, in die „reguläre“ Freimaurerei gebeten. Man brauchte die aus der dunklen Nazizeit unbelastet hervorgegangenen Brüder unserer Bauhütte, um eine neue, moderne, humanitär ausgerichtete  Freimaurerei im Nachkriegs-Deutschland zu errichten.

Freilich sind wir mit unserer nur knapp über 100jährigen Geschichte eine vergleichsweise junge Loge, ausgestattet jedoch mit einer von Vielen bewunderten Tradition der freigeistigen Arbeit. Im alltäglichen Sprachgebrauch mag manchem “Tradition” vielleicht etwas verstaubt und altmodisch in den Ohren klingen. Doch steht ihr Sinn bei uns immerhin für Pflege von Bewährtem, Erstrebenswertem und der Vermittlung von liberalen Werten, für Toleranz, Brüderlichkeit und dem Streben nach dem Wahren, Schönen und Guten. Mit unserer Tradition aus freigeistiger Herkunft können wir uns auch heute noch gut identifizieren. Sie hat sich nicht nur bestens bewährt, sondern scheint wichtiger und zukunftsweisender denn je, in einer Zeit, in der durch die engstirnige Auslegung und im Missbrauch von Religionen wieder Menschen sterben müssen.

Die Brüder der Loge „Zur Wahrheit“ sind sich, auch im Gedenken an ihre Altvorderen, ihrer Verpflichtungen aus dieser Tradition sehr bewusst. Die Loge ist jung und beseelt durch das Erleben jedes einzelnen Bruders in der Loge. Es ist allen Freude und Ehre, sich Bruder dieser guten Bauhütte nennen zu dürfen.

Seien Sie nun herzlich willkommen auf unseren Internet-Seiten. Wenn Sie mögen, sind Sie natürlich ebenso herzlich eingeladen, uns an einem unserer Gästeabenden zu besuchen. Den jeweils nächsten Gästeabend finden Sie unter „Aktuelles“. Eine Übersicht unserer Termine finden Sie unter “Arbeitsplan”. Vielleicht auf ein baldiges Kennenlernen?

Mit freundlichem Gruß
Ihr

Wieland Walther
Meister vom Stuhl

Kommentare sind geschlossen.