•  

    AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER DAMIT VERBUNDENEN MASSNAHMEN SIND FÜR JANUAR 2021 ALLE PHYSISCHEN TREFFEN UNSERER LOGE ABGESAGT.

     

    Betroffen sind alle freimaurerischen Tempelarbeiten und Festlichkeiten. Clubabende und Gästeabende mit Vorträgen werden online per Videokonferenzen durchgeführt. Ob die Veranstaltungen in den Folgemonaten stattfinden  können, ist sehr fraglich und kann derzeit noch nicht beurteilt werden

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl


Alles was wir lieben lebe – 104

Alte Weise – Text: Br.: Ritter

Alles was wir lieben lebe!
Alles was uns hoch erfreut
Wein und Frühling, Frucht und Blüte,
frohe Laune, Herzensgüte,
|:Freundschaft und Geselligkeit!:|

Alles was wir lieben lebe!
Jedes zartgeknüpfte Band;
du, vor allen, das uns heget,
das uns treu und freundlich pfleget
| du, o teures Vaterland!:|

Alles was wir lieben lebe!
Kunst, Natur und Wissenschaft,
alles Schöne, alles Gute,‘
jeder Sporn zu edlem Mute
|:jedes Streben, jede Kraft:|

Alles was wir lieben lebe!
Jede Blume sei gepflückt!
Jede Freude sei willkommen,
die uns düstrer Sorg‘ entnommen
|:die Gemüt und Geist entzückt.:|

Alles was wir lieben lebe
bis das Leben uns entweicht! –
Wer wenn los die Luft sich kettet,
sich sein reines Herz gerettet,
|:den deckt auch die Erde leicht.:|

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.