• AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER OFT WECHSELNDEN REGELUNGEN STEHEN ALLE TERMINE AKTUELL UNTER VORBEHALT. 

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl

Am Himmel steht strahlende Sonne

Am Himmel steht strahlende Sonne,
auf allen Wegen liegt Licht;
wir aber leben im Dunkel
und sehen die Sonne nicht.

Wir wandern einsam die Straßen,
der Bruder den Bruder nicht kennt.
Gesetz und Geld zieh’n die Grenze,
die Menschen vom Menschen trennt.

Wir wissen, dass Menschen hungern.
In den Kästen verfalt unser Brot,
doch gläubig singen wir Psalme
und reden von Liebe und Not.

Wir lehren die Kinder wahr sein,
und sprechen von Tugend und Pflicht.
Doch sehend erschrecken die Kinder
vor der Lüge auf unserem Gesicht.

Wir halten uns selbst gefangen,
umgeben von Missgunst und Arg,
die einstmals Fremde dem Fremden
verscharren in nachtdunklem Sarg. –

Am Himmel steht strahlende Sonne! – – –
Auf allen Wegen liegt Licht.
Wir aber leben im Dunkel. – – –

Br∴ Alfred Grimm, Erfurt

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.