• AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER OFT WECHSELNDEN REGELUNGEN STEHEN ALLE TERMINE AKTUELL UNTER VORBEHALT. 

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl

Dämmer und Schatten – 43

Nach der Melodie „Integer vitae“

Dämmer und Schatten
hält die Welt umschlungen,
noch ward das Dunkel nicht
vom Licht bezwungen.
Wo sind die Kämpfer,
die’s als Zeichen küren,
siegreich es führen?

Wir sind’s und wollen
fest uns hier verbünden,
Wissen und Wahrheit
wollen wir verkünden.
Wenn uns der Feinde
Tücken rings umwüten,
nimmer ermüden.

Vaterland, dir stets
treu und wahr zu nützen,
Rechte der Menschheit
immerdar zu schützen,
Glück zu verbreiten
hier im Erdenleben,
sei unser Streben.

Tugend und Sitte
sollen bei uns walten,
Denken und Dichten
herrlich sich entfalten.
Was es an Schönem
kann auf Erden geben
soll uns erheben.

Wir wollen denken
derer, die gestritten,
die für die Wahrheit
Not und Tod gelitten.
Die besten Helden,
die die Welt besessen,
sei’n nie vergessen.

Und nun zum Eide,
lasst die Hand uns heben.
Heiligem Streite
weih’n wir unser Leben.
Wie auch des Dunkels
Mächte uns bekriegen:
Wir werden siegen!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.