• Buchempfehlung

    Ein – vor allem in Freimaurerkreisen – derzeit heftig und kontrovers diskutiertes Werk legte Klaus-Jürgen Grün mit seinem Buch

    Wörter machen Götter

    Der symbolische Bund der Freimaurer
    und seine Feinde
    ,

    verlegt vom Salier-Verlag, vor.

    (ISBN: 978-3-943539-86-8, 1. Auflage 2018).

    mehr dazu lesen…


     

Es ist ein Maß in allen Dingen

Es ist ein Maß in allen Dingen,
und ganz gewisse Grenzen gibt es auch.
Soll dir das Leben wohl gelingen,
so halte dich im rechten Winkel auf!

Was Einheit schafft ist Bruderkraft!
Was frei und edel sich gestaltet,
ist eine Macht, die unter allem waltet.
Und wohl vollendet sich dein Lauf!

Verfasser unbekannt

Anmerkung:

Der unbekannte Verfasser war vermutlich inspiriert von Horaz (Sermones I, 1, 106-107):

„Est modus in rebus, sunt certi denique fines,
quos ultra citraque nequit consistere rectum.“

Übersetzt in etwa:

„Ein Maß ist den Dingen bestimmt und es gibt feste Grenzen.
Darüber hinaus gibt es nichts, was Recht wäre.“

Man liest im Netz und in der Literatur oft eine etwas ausgeschmückte Übersetzung:

„Es gibt ein rechtes Maß in allen Dingen, kurz, es gibt feste Grenzen
Und diesseits wie jenseits liegt das Unhaltbare.”

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.