•  

    AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER DAMIT VERBUNDENEN MASSNAHMEN SIND FÜR JANUAR 2021 ALLE PHYSISCHEN TREFFEN UNSERER LOGE ABGESAGT.

     

    Betroffen sind alle freimaurerischen Tempelarbeiten und Festlichkeiten. Clubabende und Gästeabende mit Vorträgen werden online per Videokonferenzen durchgeführt. Ob die Veranstaltungen in den Folgemonaten stattfinden  können, ist sehr fraglich und kann derzeit noch nicht beurteilt werden

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl


Grüß Gott, kein Mensch sah dich – 36

Melodie: „Jesus, meine Zuversicht“
Text: Br.: Georg Welker

Großer Gott, kein Mensch sah dich,
keiner kann dich recht benennen.
Wahn und Torheit brüsten sich,
dich, dein Wesen ganz zu kennen!
Ich schau dunkel nur dein Kleid
ewiger Unendlichkeit!

Großer Gott, wer bist du mir?
Du bist mir der Wahrheit Quelle,
meiner Seele Kampfpanier,
mich Trägt deiner Allmacht Welle,
du zeigst mir, was gut und schön,
lässt mich meine Flecken seh’n.

Großer Gott, wo wohnst denn du?
Meine Seele möcht‘ dich finden
und mein geist strebt ohne Ruh,
deine Heimat zu ergründen.
Großer Gott, di bist in mir
wie ich bin ein Teil von dir.

Großer Gott, mein Herz dient dir,
wenn es, voll der reinsten Triebe,
findet seine höchste Zier
nur in Wahrheit, Freiheit, Liebe, –
wenn es nicht nach oben schaut,
in sich selbst den Himmel baut!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.