• AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER BEVORSTEHENDEN, NEUEN MASSNAHMEN STEHEN ALLE TERMINE AKTUELL UNTER VORBEHALT.

     
    DIE WINTERSONNWENDFEIER MUSS LEIDER JETZT SCHON ABGESAGT WERDEN.

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl

Wunderbare Macht der Liebe

In dar Liebe kannst Du reden,
In der Liebe kannst Du schweigen.
Und es wird sich Dem wie Jenem
Freudig fremder Wille beugen.

In der Liebe kannst Du loben,
In der liebe kannst Du schelten,
Und das Lob wird nicht verletzen
Und der Tadel nicht erkälten.

In der liebe kennst Du geben,
In der Liebe kannst Du nehmen,
Jedes wird Dich nur bereichern,
Dieses wird Dich nicht beschämen.

Wunderbare Macht der Liebe!
Alles wird durch sie verkläret,
Wie der Sonne Licht und Wärme
AlIen Wesen Lust gewähret.

Lieb‘ ist Gottes heil’ge Sprache,
Die im Herzen wiedertönet,
Lieb‘ ist Abglanz seiner Schönheit,
Die Dein Angesicht verschönet.

Lieb‘ ist Odem seines Mundes
Der zum Himmel Dich erhebet.
Lieb‘ ist Pulschlag seines Herzens,
Der mit Wonne Dich durchbebet.

Lieb‘ ist er, der Heil’ge, selber,
Und wieviel von ihr Dir eigen,
So viel Wahrheit, Kraft und Schönheit
Wird in Deinem Tun sich zeigen.

Karl Bormann, 1899

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.