• AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER OFT WECHSELNDEN REGELUNGEN STEHEN ALLE TERMINE AKTUELL UNTER VORBEHALT. 

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl

Ihr Brüder gießt die Gläser voll – 81 *

Melodie: G.A. Methfessel, 1818
Text: Br. Emil Rittershausen

Ihr Brüder gießt die Gläser voll!
Den Schwestern all zum Preise,
|: wie helles Lied ertönen soll
im frohen Bruderkreise :|

Sind sie auch unserm Bunde fern,
der Erde holde Englein;
|: wir denken an den Augenstern,
an Sterne Mund und Wänglein :|

Wir denken heut an manche Stund,
wo auf den Lebenswegen
|: uns ward durch Frauenmilde kund
der Liebe reicher Segen. :|

Wir denken, wie an trübem Tag
herzinn’ger Liebe Walten
|: so gern und oft vertreiben mag
von unsrer Stirn die Falten! :|

O, lasset uns im Bruderkreis
die vollen Becher schwingen!
|: Den Schwestern soll zu Lob und Preis
der Sang der Brüder klingen! :|

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.