• AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER BEVORSTEHENDEN, NEUEN MASSNAHMEN STEHEN ALLE TERMINE AKTUELL UNTER VORBEHALT.

     
    DIE WINTERSONNWENDFEIER MUSS LEIDER JETZT SCHON ABGESAGT WERDEN.

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl

Neues Jahr! – 96

Melodie: schwäbisch
Text: Hoffmann von Fallersleben

Neues Jahr! Neues Jahr!
Sei uns was das alte war!
|: Rat uns alle, warn und wehr uns,
mahn uns väterlich und lehr uns,
gut und ehrenwert zu sein! :|

Neues Jahr! Neues Jahr!
Schirm und schütz uns vor Gefahr!
|: Lass dem Bund zum Wohl uns jeden
stets der Wahrheit Stimme reden
und in Treue zu ihm stehn. :|

Neues Jahr! Neues Jahr!
Sei uns freundlich immerdar!
|: Allen Halben, Lauen, Flauen
schenke Kraft und Selbstvertrauen
Mannesstolz und Zähigkeit! :|

Neues Jahr! Neues Jahr!
Mach uns unsre Hoffnung wahr!
|: Siegen laß die gute Sache,
daß der Pfaffen eitle Mache,
nimmermehr ihr Haupt erhebt. :|

Neues Jahr! Neues Jahr!
Sei uns was das alte war!
|: Daß in deiner letzten Stunde
dies noch schallt aus aller Munde:
„Tausend Dank, dir, altes Jahr!“ :|

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.