•  

    AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER DAMIT VERBUNDENEN MASSNAHMEN SIND FÜR JANUAR 2021 ALLE PHYSISCHEN TREFFEN UNSERER LOGE ABGESAGT.

     

    Betroffen sind alle freimaurerischen Tempelarbeiten und Festlichkeiten. Clubabende und Gästeabende mit Vorträgen werden online per Videokonferenzen durchgeführt. Ob die Veranstaltungen in den Folgemonaten stattfinden  können, ist sehr fraglich und kann derzeit noch nicht beurteilt werden

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl


Drei Lichter sind es, die am Wege wachen – 30 *

Melodie:“Vom hoh’n Olymp“
Text:Br. Alfred Retz, Hamburg

Drei Lichter sind es die am Wege wachen.
Drei Sterne leuchten uns als Dreigestirn.
Drei Ideale rufen uns und machen
uns warm das Herz und klar das Hirn!
|:(Ja,) wenn wir Gefolgschaft geloben den Drein,
werden wir glückliche Menschen sein!:|

Die Schönheit hebt uns aus dem Arbeitsstaube
still in ihr lichtes Königreich empor;
sie macht den Alltag uns zur Blütenlaube
und schmeichelt unserm Aug und Ohr.
|:Schönheit erquickt uns und Schönheit erwärmt!
Schönheit ist Trost für dein Herz, das sich härmt!:|

Die Liebe will des Bruders Hände fassen
und sähe alle Menschen gern gesellt!
Sie will nicht Herrn und Knechte, die sich hassen:
Sie bringt den Frieden aller Welt.
|:Liebe will wirken, was gut ist und recht!
Liebe veredelt das Menschengeschlecht!:|

Die Wahrheit lehrt uns im Verborgnen schürfen,
bis daß wir denkend diese Welt versteh’n
und wissen was wir sollen – was wir dürfen!
Bis Wahn und Glauben einst vergeh’n!
|:Dann wird die Erde, der kreiselnde Stein,
göttlichen Wesen ein Aufenthalt sein!:|

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.