•  

    AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER DAMIT VERBUNDENEN MASSNAHMEN SIND FÜR JANUAR 2021 ALLE PHYSISCHEN TREFFEN UNSERER LOGE ABGESAGT.

     

    Betroffen sind alle freimaurerischen Tempelarbeiten und Festlichkeiten. Clubabende und Gästeabende mit Vorträgen werden online per Videokonferenzen durchgeführt. Ob die Veranstaltungen in den Folgemonaten stattfinden  können, ist sehr fraglich und kann derzeit noch nicht beurteilt werden

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl


Empor aus Nacht zum Licht – 40

Melodie: Martin Luther 1529
Text: Br.: Paul Ruppert

Empor aus Nacht zum Licht entstieg,
was immer erdgeboren.
Dem Guten ward noch stets der Sieg,
ob oft es schien verloren:
Getrost nur und Mut
einst wird’s schon noch gut,
ob Feinde rings viel,
Wahrheit ist unser Ziel,
wir müssen’s doch erreichen.

Wir streiten für des Geistes Recht
das lässt uns nimmer wanken,
es wird ein künftiges Geschlecht
uns unsre Kampflust danken.
Der Wahn muss vergeh’n,
die Wahrheit entsteh’n
aus Banden und List,
ob lang, ob kurz die Frist,
ihr Licht muss uns noch strahlen.

Und will auch blinder Torheit Macht
mit Hass und List uns irren,
stets steh’n wir in der Geistesschlacht,
und nichts soll uns verwirren.
Ob Kreuz oder Schwert
sich gegen uns kehrt,
bald, bald siegt das Licht
im Bunde mit uns ficht
Jahrtausende lange Wahrheit.

Die soll’n sie uns frei lassen stehn!
Die tief und lang vergraben
woll’n wir nun klaren Auges sehn,
da wir sie wieder haben!
Durch Irrtum und Nacht
zum Lichte gebracht,
steigt glücksfrohe Bahn,
die Menschheit jetzt hinan,
wohl uns, dass wir sie gehen!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.