•  

    AUFGRUND DES PANDEMIEVERLAUFS UND DER DAMIT VERBUNDENEN MASSNAHMEN SIND FÜR JANUAR 2021 ALLE PHYSISCHEN TREFFEN UNSERER LOGE ABGESAGT.

     

    Betroffen sind alle freimaurerischen Tempelarbeiten und Festlichkeiten. Clubabende und Gästeabende mit Vorträgen werden online per Videokonferenzen durchgeführt. Ob die Veranstaltungen in den Folgemonaten stattfinden  können, ist sehr fraglich und kann derzeit noch nicht beurteilt werden

     

    Robert Gurk
    Meister vom Stuhl


Weg mit Sorgen jetzt und Gram – 107

Melodie: Alte Weise
Text: Cäsar Flaischlen

Weg mit Sorgen jetzt und Gram und Grillen!
Lasset froh des schönen Tags uns freun!
Laßt die Gläser schäumend wieder füllen
und das erste Sankt Perkeo weihn,
|: Ihm in dessen Geist valleralla!
Es sich allermeist valleralla!
fröhlich zechen, feuchtfroh jung lässt sein! :|

Jung doch heißt ja nicht: nur jung an Jahren!
Jung ist jeder, dessen Herz bewegt,
allem Schönen, allem Großen, Wahren
stolz und glaubensfroh entgegenschlägt
|: Arm doch ist und alt valleralla
dessen Lied verhallt valleralla,
dessen Brust kein Ideal mehr hegt! :|

Mögen Toren auch herüber höhnen,
Spötter fragen: was das nutze viel?
Leuchtend wird das Kleinste sich verschönen,
wirds beseelt von einem höhern Ziel!
|: Bleib dir immer lieb! Valleralla
jenen aber blieb valleralla,
alles nur ein inhaltloses Spiel! :|

Wird jedwede Stunde so zur Freude,
tut der Alltag wenig dir zu leif,
und Erinnrung nur glückschöner  Heute
ist dereinst dir die Vergangenheit,
|: daß mit heitrem Blick, valleralla
stets du schaust zurück, valleralla,
jung das Herz und voll Zufriedenheit.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.